Die Saar. Feine Schatzkammer der Mosel.

Flussromantik mit großem Freizeitangebot

Die Saar ist der größte Nebenfluss der Mosel und gilt als feine Wein-Schatzkammer. Eine Reise in die idyllische Flusslandschaft verspricht schmucke Winzerdörfer, lebendige Geschichte auf Schritt und Tritt sowie exzellente Gaumenfreude.

So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch die Freizeitangebote. Vielfältige Rad- und Wanderwege halten für jeden Anspruch das Richtige bereit.

Durch die zentrale Lage bieten Ausflüge in die Römerstadt Trier und zu unseren Nachbarn nach Luxemburg und Frankreich  eine willkommene Abwechslung.

In Konz mündet die Saar schließlich in die Mosel, die dem Weinanbaugebiet auch seinen Namen gibt.


Die Mosel ist eine Landschaft der Superlative

Schon Kelten und Römer wussten von den Vorzügen der Region jenseits der Alpen und gründeten erste Siedlungen. Hier finden die Reben, allen voran der Riesling, an atemberaubenden Schiefersteilhängen ideale Wachstumsbedingungen. Sie prägen bis heute das Landschaftsbild und machen es zu einem einzigartigen Naturerlebnis mit großem Erholungsfaktor.


Relaxen, entspannen und kulinarisch verwöhnen

Ob sportlich aktiv, kulinarisch motiviert oder kulturell interessiert, für jeden Geschmack bietet unsere Heimat das Passende. Entdecken Sie unsere Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.